Berlin / Potsdam Touren

Berlin (11)_kl
Berlin, Brandenburger Tor

Ich lade Sie ein, die verschiedenen Gesichter Berlins kennenzulernen, sei es nun bei einem kurzen Besuch von nur zwei Stunden oder während eines mehrtägigen Aufenthaltes in der Stadt. Ich erarbeite Ihnen hierfür ein Ihren Wünschen entsprechendes Programm zu Fuß, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, im Reisebus oder mit privatem Fahrer.

Als Orientierung mögen folgende Touren dienen:

 

Berlin (9)
Berlin, Reichstag

Berlin – klassisch: Ob nun das Brandenburger Tor oder der Reichstag, die Straße Unter den Linden oder der Kurfürstendamm, der Checkpoint Charlie und der Gendarmenmarkt – diese Tour ist ein Streifzug durch die Geschichte der Stadt, um einen allgemeinen Überblick über Berlin zu bekommen.

Mauer (2)_kl

Die Berliner Mauer: Die Mauer wird auch noch in hundert Jahren ein wichtiges Thema für Berlin Besucher sein, aber wo stand sie nochmal? Wie wurde sie gebaut und vor allem warum? Wie lebten die Menschen im Osten und Westen in der geteilten Stadt? Folgen Sie den Spuren der Berliner Mauer!

 

Neues Berlin
Berlin, Bundeskanzleramt

Hauptstadt Berlin 1991 beschloss der Deutsche Bundestag, die Hauptstadt der vereinten Bundesrepublik nach Berlin zu verlegen. Seitdem hat sich vieles geändert: Der Reichstag ist zum Sitz des Parlaments geworden, Büros, Botschaften, Ministerien wurden um- oder neugebaut, Bundeskanzler und –präsident haben ihre Büros in Berlin. Gibt es eine Kontinuität hinsichtlich der Regierungsviertel? Wo regierte Bismarck, wo waren die Nazis und die Partei- und Staatsführung der DDR?

Ein Hauch von Ostalgie: Wie lebte man eigentlich im Osten? Gab es genug zu Essen und Kleidung? Was machte man in der Freizeit? Wie funktionierte das Schulsystem? Was ist von alldem noch übrig geblieben? Die Ampelmännchen aus der DDR sind schon weltweit bekannt. Aber außerdem lässt sich noch vieles entdecken. Begeben wir uns auf einen Streifzug durch den wilden Osten der Stadt und sprechen wir über all diese Fragen.

Berlin
Berlin, Fernsehturm

Berliner Museen: Ich begleite Sie durch die folgenden Museen von Berlin: Pergamonmuseum, Neues Museum, Alte Nationalgalerie, Knobelsdorffflügel des Schlosses Charlottenburg, Jüdisches Museum, Deutsches Historisches Museum.

Potsdam: Ein Besuch in der Stadt der preußischen Könige und deutschen Kaiser gehört eigentlich zu jedem Berlin-Aufenthalt dazu. Haben in ihr doch außerdem Russen, Franzosen, Holländer, Böhmen gelebt – kurzum Multikulti auf preußisch. Gern führe ich Sie durch das Schloss Cecilienhof, in dem 1945 die Potsdamer Konferenz stattfand. Einen halben Tag sollten Sie mindestens für den Besuch einplanen. Ich übernehme für Sie auch die Buchung von separaten Führungen durch die anderen Schlösser.